Menü

Abschottungslösungen

VORTEILE

  • Lösungen mittels Weich- und Hartschotts
  • Übergangslösungen mittels Brandschutzpolster, -ziegel und –stopfen
  • Schnelle und saubere Erstellung von Abschottungen
  • Geprüfte Abschottung verschiedenster Installationen

Die europäische Norm EN 1366-3 mit dem Titel “Feuerwiderstandsprüfung für Installationen – Teil 3 Abschottungen“ definiert einen Durchlass als „eine Öffnung in einem Trennelement zur Hindurchführung von Installationsleitungen“. Eine Solche Leitung wird als eine „System zur Beförderung einer Substanz definiert, „zum Beispiel Kabel, ein Kabelkanal, eine Rohrleitung mit oder ohne Isolierung, ein Schacht, ein Rauchfang oder eine Hauptleitung“.

Ziel des vorbeugendes Brandschutz ist es die „Verhinderung der Übertragung von Feuer und Rauch“ in andere Brandabschnitte.

Für unterschiedliche Installationen , welche durch Trennelemente geführt werden, sind unterschiedliche Abschottungsprodukte und –systeme erforderlich.

Abschottungsprodukte von Promat lassen nichts anbrennen. Alle Promat-Brandschutzprodukte sind vollkommen ausgereift, vielfach geprüft und ganz einfach einsetzbar. Praxistauglich und von höchster Qualität.

Geprüft bis ins letzte Detail. Mit dem eigenen Versuchsofen am Standort prüfen wir Neuentwicklungen auf ihre Verlässlichkeit und Einsatztauglichkeit, aber auch individuelle Problemlösungen können getestet werden. Ein einzigartiger Vorteil, der Ihnen Zeit und Geld spart.

Qualität ist eine Frage der Verantwortung. Jedes einzelne unserer Produkte verlässt unser Haus nur dann, wenn es ausgiebig getestet worden ist. Im Labor und in der Praxis.

Durchdachte Feuerschutz-Konzepte. Nur mit kompletten Systemen kann man den Feuerchaos wirksam entgegentreten. Wir beraten Sie gerne, wie Sie sich im Brandfall gegen Rauch- und Feuerausbreitung professionell schützen können.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Hilfe, sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne!

Technische Datenblätter

Abschottungslösungen

Lösungen für Abschottungen

Handbücher